Europa braucht einen Digital Green Deal

Zur Diskussion aktueller Themen in den Bereichen Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie traf Bundesministerin Leonore Gewessler ausgewählte Vertreter der steirischen Industrie im Haus der Industriellenvereinigung Steiermark.

IV-Steiermark Präsident Georg Knill hob dabei den enormen Stellenwert des Ressorts von BMin Gewessler für die Industrie hervor und betonte die Rolle der Industrie als wesentlicher Hebel, um nationale und europäische Klima- und Energieziele zu erreichen. Bundesministerin Gewessler, die erstmals wieder seit Beginn der Lockdown-Maßnahmen einen Termin außerhalb Wiens wahrnahm, unterstrich ihr Interesse an einem gemeinsamen Weg von Politik und Industrie – auch und insbesondere in Klima- und Umweltbelangen.  Die intensiv diskutierten Themen reichten vom Forschungsfinanzierungsgesetz, Horizon Europe, IPCEIs, Carbon Leakage und Erneuerbaren Ausbau Gesetz bis hin zum Ausbau der Schienenverbindung zwischen Graz und Bruck a.d. Mur und dem Neubau des Bosrucktunnels – und spiegeln so die enorme thematische Bandbreite des Ressorts wieder.

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild