Ausschreibung der Forschungspreise des Landes Steiermark 2018

Um hervorragenden Leistungen auf dem Gebiet der Forschung sichtbare Anerkennung zu verschaffen und sowohl junge als auch etablierte steirische Wissenschaftlerinnen/Wissenschaftler im verstärkten Maße zu wissenschaftlichen Leistungen anzuregen, werden die „Forschungspreise des Landes Steiermark“ verliehen.

 

Voraussetzungen
Bewerberinnen/Bewerber um einen der „Forschungspreise des Landes Steiermark“ (Erzherzog-Johann-Forschungspreis, Forschungspreis, Förderungspreis) müssen die österreichische oder eine EU-Staatsbürgerschaft besitzen und eines der folgenden Kriterien erfüllen: im Land Steiermark geboren sein oder dort ihren ordentlichen Wohnsitz (Haupt- oder Nebenwohnsitz) oder ein Anstellungsverhältnis zu einer steirischen Hochschule oder einer außeruniversitären Forschungseinrichtung haben. Staatsbürgerinnen/Staatsbürger von EU-Staaten und Vertragsparteien des Übereinkommens zur Schaffung des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) sind österreichischen Staatsbürgern gleichgestellt, soweit es sich aus diesem Übereinkommen ergibt.
Bewerberinnen/Bewerber können auch von Dritten vorgeschlagen werden.
Die Bewerberinnen/Bewerber müssen in der wissenschaftlichen Forschung tätig gewesen sein und aufgrund ihrer bisherigen Leistungen die Gewähr für weitere Forschungsergebnisse auf dem Gebiet der eingereichten Arbeiten bieten.
Für eine Diplomarbeit, eine Dissertation oder ein abgeschlossenes Lebenswerk wird der Preis nicht vergeben.
Die Wiedereinreichung einer bereits zuvor eingereichten Arbeit für einen der steirischen Forschungspreise ist zulässig.

Einreichung
Die Einreichung der Bewerbungsunterlagen hat bis spätestens 19. April 2018 in elektronischer Form (möglichst in Form von PDF-Dokumenten) an wissenschaft-forschung@stmk.gv.at mittels des vollständig bearbeiteten Antragsformulares samt den beizulegenden Unterlagen zu erfolgen.

Die Forschungspreise werden in Höhe von je 12.000,-- Euro vergeben.

Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie unter:
http://www.wissenschaft.steiermark.at/cms/ziel/76925500/DE/
Bei offenen Fragen steht Ihnen die zuständige Referentin, Frau Maria Ladler, Referat Wissenschaft und Forschung jederzeit gerne zur Verfügung.

E-Mail: maria.ladler@stmk.gv.at
Tel.: 0316 / 877-2003
Abteilung 8 – Gesundheit, Pflege und Wissenschaft
Referat – Wissenschaft und Forschung
Amt der Steiermärkischen Landesregierung
Zimmerplatzgasse 13, 8010 Graz
Postanschrift: Friedrichgasse 9, 8010 Graz

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild